bestattungsvorsorge – eine sorge weniger

Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie Sie sich Ihren eigenen Abschied vorstellen, die letzte Feier Ihres Lebens? Es kann für Menschen beruhigend sein, wenn sie auch schon zu Lebzeiten festlegen können, wie der eigene Abschied oder der eines Nahestehenden gestaltet werden soll. Auch zu wissen, dass Angehörige klare und hilfreiche Vorgaben haben, an denen sie sich orientieren können, um somit mehr Raum und Zeit für die emotionale Bewältigung des Verlustes zu bekommen, kann eine große Erleichterung bedeuten. Wie viel Geld für die gewünschte Bestattung veranschlagt oder zurückgelegt werden sollte, kann hier abgeschätzt werden. Hier können Sie alles im Voraus Planbare, bis in viele Details, wie Bestattungsform, Formalitäten, Gestaltungswünsche, Vollmachten etc. schriftlich festhalten. Auch über die Möglichkeiten der Geldanlage zwecks Bestattungsvorsorge im ökologisch-ethisch nachhaltigen Sinn, beraten wir gerne.

Da es ein sensibles und nicht selten schmerzhaftes Thema ist, sich mit dem eigenen Tod oder dem eines geliebten Menschen auseinanderzusetzen, ist das Vorsorgegespräch mehr als nur eine Formalität. Daher sollte es in einem zeitlich und örtlich angenehmen Rahmen stattfinden, der für alle Beteiligten stimmig ist. Wir nehmen uns dazu so viel Zeit, wie Sie benötigen.

Bestattungsvorsorge im Detail:

  • Entlastung der Angehörigen
  • Die Gewissheit die eigene Bestattung nach eigenen Wünschen gestaltet zu haben
  • Treuhändische, konkurssichere Verwaltung der Vorsorgegelder
  • Solide Verzinsung der Treuhandeinlage
  • Eingezahlte Gelder sind Zweckgebunden und vor dem Zugriff des Sozialamtes geschützt
  • Flexibles Besparen der Treuhandeinlage oder Einmaleinlage möglich

Haben Sie Fragen?

Das Team Pegasus beantwortet gerne Ihre Fragen, kontaktieren Sie uns unverbindlich und unkompliziert:

06021 58 40 515 info@pegasus-bestattungskultur.de
Zurück zur Leistungsübersicht